Update PHP – Umlaute werden falsch dargestellt

Nach dem Update auf php Version 5.6.18-1 werden die Umlaute nicht mehr korrekt dargestellt. Abhilfe schafft hier ein Eintrag in die Datei .htaccess, die sich auf dem Root-Verzeichnis befindet und folgenden Inhalt benötigt:

php_value default_charset ISO-8859-1
AddDefaultCharset ISO-8859-1
AddCharset ISO-8859-1 .html .css .js .php

UserFlags editieren

Die letzten Tage glichen einer Operation am offenen Herzen. Die von der grafischen Übersicht her bekannten UserFlags (das sind diese kleinen blauen Hinweiskästchen, die aufleuchten, sobald der Mauszeiger auf einem farbig hinterlegten Flug gelangt) sind ab sofort editierbar!

Diese Editier-Funktion ermöglicht es jedem berechtigten Benutzer genau die Informationen zu sehen, die für seine tägliche Arbeit im HeliBlog relevant sind. Dies kann je nach Mitarbeiter natürlich variieren und daher sind die Einträge benutzersensitiv.

Um nun das UserFlag anzupassen wählt man im Menü den Punkt „System – UserFlag editieren“. Es erscheint eine Maske mit allen Anzeigemöglichkeiten, die im UserFlag erscheinen können. Diese entsprechen in etwa der Eingabemaske der Flugplanung. Wählen Sie hier die gewünschten Punkte aus und bestätigen Sie das Formular mit „OK“. Ab diesem Zeitpunkt sind die UserFlags angepasst. Durch erneutes Editieren der Einstellungen lassen sich die UserFlags jederzeit ändern.

Sollte ein Mitarbeiter keine Einstellungen vorgenommen haben, so wird der bisherige Standard-UserFlag angezeigt. Wurden jedoch einmal Änderungen gespeichert, ist das nicht mehr möglich, es sein denn der Administrator löscht den entsprechenden Eintrag in der Datenbanktabelle „user_flag“.

Noch ein Hinweis: Wie immer bitte erst die Zugriffsberechtigungen für die Seite „UserFlags editieren“ pro Benutzer einstellen!

Schulungsflüge editieren – Maskenwahl

Ab sofort können über die Edit-Funktion der tabellarischen Flugliste Schulungsflüge wahlweise über die Standardmaske (Schulungsflug) oder alternativ über die Maske „Flugplanung“ editiert werden. Die Einstellung erfolgt dabei über den Menüpunkt „System – Parameter einstellen“. Dort findet sich der Punkt „SchulungsflugEdit“. Steht dieser auf „Nein“ wird über die Maske „Flugplanung“ editiert, steht dieser auf „Ja“ über die Maske Schulungsflug.

Neue Statistik online: Finanzstatus nach Helikopter und Flugart

Seit heute ist (endlich) die neue Finanzstatistik online. Sie zeigt in Form einer html-Datei alle Flüge in einem frei zu definierenden Zeitraum nach Helikopter, Flugart und den dazugehörigen Gesamtflugminuten.

Zur erreichen ist sie – wie alle anderen Finanzstatistiken auch – über das Menü „Buchhaltung – Statistiken erstellen – Finanzstatistik nach Flugart Helikopter“. Abgespeichert wird die Datei unter „./buchhaltung/statistics/“. Die Dateinamen setzen sich wie folgt zusammen: FINSTAT_FLUGM_HELI_FLUGART_%ZEITSTEMPEL%.html.

 

Neue BAZL-Statistik

Am vergangenem Wochenende wurde eine neue BAZL-Statistik eingepflegt. Diese zeigt in einem definierten Zeitraum die folgenden Werte nach Immatrikulation an:

  • Anzahl der Starts
  • Anzahl der Landungen
  • Bewegungen
  • Gesamtflugdauer (Min.)
  • Pax Eigen
  • Pax Fremd
  • Windenhübe

Diese Statistik findet sich ab sofort unter: Buchhaltung – Statistiken erstellen – BAZL-Statsistik nach Immatrikulation. Sie wird als Tabelle innerhalb des Programms angezeigt.

Relaunch der Homepage

Aufgrund eines Bedienungsfehlers habe ich am vergangenen Montag meine komplette Seite zerschossen. Beim Wiederaufbau habe ich dann entschlossen, gleich ein komplettes Relaunch durchzuführen. Die alten Einträge wurden aus der Datensicherung wiederhergestellt und auch die bisherigen Seiten-Inhalte blieben erhalten. Die Neuerungen betreffen die einzelnen Module und interne Updates.

Neue Funktion: SQL-Interface

Unter dem Menüpunkt „Buchhaltung – SQL-Interface“ gibe es ab sofort eine neue Funktion, die es erlaubt SQL-Statements direkt auf der Datenbank auszuführen und sich das Ergebnis im Falle direkt anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass nur befugte Personen auf diese Seite zugreifen dürfen. Da hier eine direkte Datenbankmanipulation stattfinden kann, werden Sie zur Sicherheit noch einmal zur Eingabe des Datenbankbenutzers und des dazugehören Passworts aufgefordert.

Die hier im Blog veröffentlichten SQL-Statements können von nun an direkt im HeliBlog verwendet werden – ohne den Umweg über die phpMyAdmin-Applikation auf Providerseite.

PHP – Sicherheitspatch

Dieses Sicherheitspatch betrifft alle Installationen von HeliBlog, die auf eigenen Servern installiert sind. Installationen unter der Domain „heliblog.ch“ werden automatisch vom Provider gepatched.

Die PHP-Versionen 5.6.6, 5.5.22 und 5.4.38 schließen eine kritische Sicherheitslücke, die sich zum Einschleusen von Code eignet. Es handelt sich um einen ausnutzbaren Use-After-Free-Fehler in der Funktion unserialize(), der bei der Verarbeitung von DateTime-Objekten auftritt (CVE-2015-0273). Da im Netz bereits ein Exploit kursiert, sollten Admins nicht mit der Installation der neuen Versionen zögern. Betroffenen sind alle PHP-Installation, die nicht auf dem aktuellen Versionsstand sind.

Zudem härten die Entwickler PHP gegen Angriffe auf die Ghost-Lücke (CVE-2015-0235). Die neuen PHP-Versionen sollen verhindern, dass ein Angreifer die Ghost-Lücke auf einem verwundbaren System durch PHP ausnutzt. Zudem haben die Entwickler diverse Bugs behoben, wie etwa ein Blick ins Changelog von Version 5.6.6 zeigt.

Quelle: http://www.heise.de/security/meldung/Wichtige-Sicherheitsupdates-fuer-PHP-2557586.html?wt_mc=sm.feed.tw.security

BAZL Statistik Gebirgslandeplätze

Statistikvorlage für die Meldung BAZL Gebirgslandeplätze


SELECT
a.Landeplatz,
Format(Month(a.Flugdatum),'mm') AS DatumMonat,
sum(a.PaxFremd) AS sumPF,
sum(b.HeliportLandungen1) AS HL1,
sum(b.HeliportLandungen2) AS HL2,
sum(b.HeliportLandungen3) AS HL3
FROM
flugrotationen a,
flug b
WHERE
a.Auftragsnummer = b.Auftragsnummer
AND
a.Flugdatum BETWEEN '2013-12-31' AND '2015-01-01'
GROUP BY
Month(a.Flugdatum),
a.Landeplatz
ORDER BY
a.Flugdatum

Luftfahrtentwicklung / Wirtschaftsfragen / Unternehmensstatistik BAZL

Es ist wieder so weit: das BAZL fragt bis Mitte Februar nach den Jahreszahlen des letzten Jahres. Kein Problem mit HeliBlog. Einfach die folgenden SQL-Statements verwenden und Zahlen melden. Hier der Code beispielhaft für S.A.R.-Flüge. Für die anderen Flugarten muss nur der Teil „Flugart“ angepasst werden.

SELECT
Auftragsnummer,
sum(HeliportStarts1) AS sumHPS1,
sum(HeliportStarts2) AS sumHPS2,
sum(HeliportStarts3) AS sumHPS3,
sum(PaxFremd) AS sumPF,
sum(Gewicht) AS sumG
FROM flug
WHERE
Flugart = ‘SAR (Rettung)‘

AND Flugdatum BETWEEN '2013-12-31' AND '2015-01-01'
GROUP BY Auftragsnummer
ORDER BY Auftragsnummer, Flugdatum